Profil anzeigen

Märkische Impf-Ambitionen++ Festivals abgesagt++Potsdam verbannt Autos

MAZ UpdateMAZ Update
Liebe Leserinnen und Leser,
das bevorstehende Frühjahr ist für viele Menschen mit der Hoffnung auf die Rückgewinnung persönlicher Freiheiten verbunden. Auch ich sehne mich danach, wieder reisen zu können, ins Theater zu gehen, Konzerte zu besuchen. Aber noch ist es nicht so weit. Die Bundeskanzlerin erwartet noch “drei, vier schwere Monate”, bis es besser wird. Erst danach werde es aufgrund der dann spürbaren Impf-Fortschritte größere Erleichterungen geben.
Mit Impf-Fortschritten ist Brandenburg bislang nicht gesegnet. Es geht immer noch recht schleppend voran. Nun hat Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) Besserung gelobt. „Wir bauen jetzt ein Management auf, mit dem wir nicht nur schneller vorankommen, sondern auch die Menschen in der Fläche besser erreichen“, versprach er heute nach dem “Impf-Jourfixe” in der Staatskanzlei. Und fügte märkisch-markig hinzu: „Statt Impf-Lagerhaltung muss der Stoff in die märkischen Oberarme.“ Als „Wochenziel“ gibt die Landesregierung rund 82.000 Impfungen an: 50.000 in den Impfzentren und 5.000 in den Landkreisen ohne Impfzentren. Na dann: schon mal die Oberarme frei machen.
Für Freunde großer Rockkonzerte kommt die Impf-Offensive wahrscheinlich zu spät. Sieben große Open-Air-Festivals in Deutschland und der Schweiz fallen auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus, wie heute bekannt wurde. Abgesagt sind unter anderem: „Rock am Ring“ am Nürburgring, „Rock im Park“ in Nürnberg, das „Hurricane Festival“ in Niedersachsen und „Southside“ in Neuhausen ob Eck in Baden-Württemberg. Auch das „Deichbrand“ bei Cuxhaven, „SonneMondSterne“ in Thüringen bei Saalburg-Ebersdorf und das Schweizer „Greenfield Festival“ fallen somit aus. Bitter nicht nur für Musiker und Fans, sondern auch für Tausende Crew-Mitglieder und Helfer am Bühnenrand, die einen weiteren Sommer lang darben müssen.
Ich wünsche Ihnen dennoch einen schönen Abend - machen Sie was draus!
Ihr
Henry Lohmar
MAZ-Chefredakteur
***
Für mehr aktuelle Corona-Daten klicken Sie auf die Grafik
Für mehr aktuelle Corona-Daten klicken Sie auf die Grafik
***
Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick

KV rechnet bis Sommer mit 70 Prozent Impfquote
Corona in Teltow-Fläming: Schüler klassenweise in Quarantäne – sieben Schulen betroffen
Noch ein Sommer ohne Festivals
Gebeutelte Geringverdiener
Woidke vs. Lauterbach: Das sagen 
die MAZ-Leser zum Notbremsen-Zoff
***
Reportagen und Geschichten aus Brandenburg

Potsdams nächste Schritte zur autofreien Innenstadt
Start-up macht Geräusche mit dem „Feelbelt“ spürbar
Tesla plant Produktionsstart im Juli
Bürgermeister abgewählt: Wo Swen Ennullat verloren hat
Neues Medizin- und Schulungszentrum entsteht in Brandenburg an der Havel
***
Corona-Ratgeber und Service

Warum der Astrazeneca-Impfstoff besser ist als sein Ruf
Wie die HPI-Schulcloud funktioniert
Wo Osterurlaub möglich ist
***
Und was war sonst noch los?

Russische Störmanöver im Superwahljahr?
Eine Apple-Milliarde für München
Parteispenden: Frauke Petry packt aus
Geld versenkt bei der Greensill-Bank
***
Tipp des Tages

Die E-Beilage des neuen MAZ-Ausbildungsmarkts “mazubi digital” ist da! Damit können Schülerinnen und Schüler den passenden Ausbildungsplatz in Brandenburg und Berlin finden. Wir bringen Unternehmen und Auszubildende aus der Region zusammen. Antworten gibt es zu den Fragen rund um die Bewerbung – einfach öffnen und die Zukunft planen!
Per Klick auf das Bild geht es zur E-Beilage.
Per Klick auf das Bild geht es zur E-Beilage.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.