Profil anzeigen

Zurück in die Schule? ++ Großbaustelle der Bahn ++ Eisbären-Inzucht

MAZ UpdateMAZ Update
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
zu den kuriosen Corona-Fußnoten gehört die Tatsache, dass der in Funk und Fernsehen omnipräsente “SPD-Gesundheitsexperte” Karl Lauterbach diesen Job streng genommen seit 2013 nicht mehr ausübt. Gesundheitspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion ist eine gewisse Sabine Dittmar. Die Expertise der Frau aus Bayern, die vor ihrer politischen Karriere gemeinsam mit ihrem Mann eine Hausarztpraxis eröffnete, ist unbestritten. Aber das Feldbett in den Talkshow-Studios der Republik ist seit März 2020 für den hageren Rheinländer reserviert.
Seine Rolle als kompetenter Warner vor der nächsten Welle spielt Lauterbach so virtuos, dass es inzwischen schon eine Nachricht ist, wenn er sich dezent optimistisch äußert. Bei “Hart, aber fair” sagte er am Montagabend für die kommenden Wochen ein „sehr überschaubares Infektionsgeschehen“ in Deutschland voraus. Er erwarte einen Sommer, in dem “wir den Schrecken der Pandemie weitestgehend hinter uns lassen können“. Darauf eine Lokalrunde im Biergarten!
Die Freiluftbetankung ist zwar in weiten Teilen Brandenburgs und in Berlin erst ab Freitag wieder erlaubt, doch die frisch gezapften Corona-Zahlen unterfüttern Dr. Karls Prognose: An diesem Dienstag lagen am dritten Tag in Folge sämtliche 18 Landkreise und kreisfreien Städte in Brandenburg bei der Sieben-Tage-Inzidenz unter 100. Der einzige Wackelkandidat ist aktuell Elbe-Elster (98,2). Auch in Berlin liegen alle zwölf Bezirke unter 100, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch greift in der Hauptstadt ab 22 Uhr ein letztes Mal die weltberühmte Bundesnotbremsenausgangssperre.
In Brandenburg könnten sogar die Schüler noch vor den Sommerferien komplett in den Präsenzunterricht zurückkehren. Darauf haben sich SPD, CDU und Grüne verständigt. Voraussetzung sei eine landesweite Sieben-Tage-Inzidenz unter 50. Da fehlt (Stand heute: 60,4) nicht mehr viel. Die Linke im Landtag wiederum möchte das Schuljahr für alle Kinder und Jugendlichen möglichst gechillt austrudeln lassen: Keine Noten für Niemand, Versetzung für alle.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend ohne Leistungsdruck.
Herzlichst, Thorsten Keller, Chef vom Dienst Digital
Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick

Werden Schulen noch vor den Ferien wieder geöffnet? 
Tariflohn für Bergmann-Mitarbeiter 
Volle Härte gegen Impfausweisfälscher
Corona-Ausbruch mit indischer Mutante in Velbert (NRW)
Reportagen und Geschichten aus Brandenburg

Das Leben nach Corona in Potsdam - neue MAZ-Serie
Janns größter Wunsch: Laufen lernen
ICE-Strecke Berlin – Hamburg wird saniert – Kein Halt in Wittenberge
Schlagabtausch mit viel Respekt
Kampf gegen Antisemitismus soll Staatsziel in Brandenburg werden
Corona-Ratgeber und Service

Geimpft, genesen, gelockert
Wie gefährlich ist B.1.617?
Und was war sonst noch los?

Fall Hildmann: Staatsanwaltschaft sucht undichte Stelle
Tausende schwimmen nach Spanien
Bruder, Schwester, Kind
Tipp des Tages

Ein Thriller von einem Flughafen
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.